Bücher / Filme  

   

Aktuell / Info / Hilfe  

   

Login - Logout  

Bitte melden Sie sich an:

Oder registrieren Sie sich.

   
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Cover: Frei wie die VögelZum Inhalt

Am 10. November 1943 wurden in Hamburg vier Geistliche durch das Fallbeil hingerichtet. Die katholischen Kapläne Eduard Müller, Johannes Prassek und Hermann Lange sowie der evangelische Pastor Karl Friedrich Stellbrink hatten öffentlich Stellung bezogen gegen die Verbrechen des Nazi-Regimes.
Voller Leidenschaft für die historischen Hintergründe verwebt Ann-Helena Schlüter die vier Biografien der Lübecker Märtyrer erzählerisch miteinander. Ein Roman voller tiefer Emotionen, eine Geschichte voller Hoffnung im dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte.

 

Über die Autorin

Ann-Helena Schlüter ist eine deutsch-schwedische Pianistin, Komponistin und Autorin. Sie studierte u.a. in Köln, Würzburg, Frankfurt, Leipzig, Salzburg, in den USA und Australien. Als gefragte Pianistin gibt sie weltweit Konzerte und hat bisher 9 CDs und einige Lyrikbände veröffentlicht. Für ihr künstlerisches Wirken hat sie viele Literatur- und Musikpreise gewonnen.

 

 

Rezension(en) / weitere Angaben

- Schlüter, Ann-Helena: Frei wie die Vögel : Rezension von Bernhard Gregor vom 05. September 2018

 


Hinweis: Bibliographische Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit.

Bibliographische Angaben
Autor/ -in: Schlüter, Ann-Helena
Titel: Frei wie die Vögel
Erscheinungsdatum: 03. September 2018
Verlag: SCM Hänssler, Holzgerlingen
Ausstattung, Umfang: 288 Seiten, kartoniert
Format: ca. 13,7 x 21,5 cm
ISBN: 9783775158657