Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Cover: Das Gelübde der KaiserinZum Inhalt

Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Kunigunde auf den Bayernherzog Heinrich trifft. Eine Liebesheirat im Mittelalter? Doch Kunigunde ist ihrer Zeit ein ganzes Stück voraus. Gemeinsam mit ihrem Mann erringt sie die Königsherrschaft, später die Kaiserkrone. Als sich die Hoffnung auf ein gemeinsames Kind nicht erfüllt, wagt sich Kunigunde auf unbekanntes Territorium, nimmt an Feldzügen teil, trotzt Verleumndungen und wird politisch aktiv. Im hohen Alter gründet sie das Kloster Kaufungen. Eleonore Dehnerdt hat nicht nur die Welt des Mittelalters genauestens recherchiert, sie versteht es auch meisterhaft, sich in die Kaiserin einzufühlen. Ein berührender, fesselnder Roman über eine selbstbewusste Frau, die später heiliggesprochen wurde.

 

Über die Autorin

- folgt -

 

Rezension(en) / weitere Angaben

- folgen -

 

 

 

> Hier im SCM-Shop können Sie das Buch ganz einfach bestellen. <

Hinweis: Bibliographische Angaben gemäß Verlagsangaben, nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit.

 

Bibliographische Angaben
Autor/ -in: Dehnerdt, Eleonore
Titel: Das Gelübde der Kaiserin
Untertitel: Ein historischer Roman über die heilige Kunigunde
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2018
Ursprünglich erschienen: 2013 bei SCM Hänssler
Verlag: St. Benno Verlag, Leipzig
Ausstattung, Umfang: 304 Seiten, gebunden, etliche farbige Abbildungen
Format: ca. 13,5 x 20,5 cm
ISBN: 9783746252674